Ostfriesische Inseln Nordsee Wattenmeer

Ostfriesische Inseln: Thalasso & Wellness

Die Ostfriesischen Inseln sind bekannt für ihr gesundes und heilsames Meeres- und Nordseeklima, entsprechend eingerichtet sind die dortigen Bäder. Die an Jod und Salz reichhaltige Seeluft eignet sich zum Beispiel hervorragend zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und Pollenallergien. Viele Bäder bieten auf den Ostfriesischen Inseln ihre Programme für Wellness und Sport an. Ausgesprochen ideal sind Anwendungen aus dem Bereich "Thalasso". Es ist eine Methode, die sich die heilende Wirkung von Meerwasser, Algen Schlick und Sand, der Meeresluft und der Sonne auch für allgemeine Wellness zunutze macht. Die Bäder auf den Ostfriesischen Inseln bieten "Thalasso" sowohl in ihren Programmen für Wellness an, als auch für die Heilbehandlung.

"Thalasso" ist unter anderem besonders sinnvoll sowohl für die therapeutische Behandlung von Neurodermitis, Rheuma- und Gelenkerkrankungen, Schuppenflechte sowie Durchblutungsstörungen, als auch von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und stressbedingten Erschöpfungszuständen. Die Bezeichnung "Thalasso" ist ungeschützt. Die Bäder achten auf die strengen Richtlinien des Verbandes deutscher Thalasso-Zentren. Demnach müssen die Bäder zum Beispiel ärztliche Betreuung gewährleisten, es muss mindestens ein Meerwasser-Schwimmbecken zur Verfügung stehen. Während der etwa sechs Tage dauernden Therapie kommen Schlickmassagen und Inhalationen zur Anwendung, ebenso wie Wassergymnastik und Strandwanderungen. Bei einer Thalasso-Behandlung - auch im Bereich der Wellness - die die Bäder der Ostfriesischen Inseln anbieten, werden zum Einreiben des Körpers zum Beispiel Algen und Schlick benutzt. Dabei wirken ihre Mineralstoffe positiv auf den Körper. Nicht geeignet für eine Thalasso-Behandlung sind Patienten mit beispielsweise zu hohem Blutdruck oder Asthma.

Auch für reines Wellness und zur erholsamen Entspannung bieten die Bäder auf den Ostfriesischen Inseln Thalasso an.

 

Kurzinfos

Ostfriesische Inseln sind: Baltrum, Borkum, Juist, Langeoog, Norderney, Spiekeroog und Wangerooge. Sie liegen in der Nordsee, genauer im Wattenmeer vor der Küste von Niedersachsen und bieten herrliche Möglichkeiten, den Urlaub in einer Ferienwohnungzu zu verbringen. Sehr gerne werden dort eine Wattwanderung gemacht oder auch Wellness-Anwendungen mit Thalasso genossen.